„Neue Mitglieder“ – Nummer 3
Im Januar 2021 zeigen die in den letzten drei Jahren in die
Künstlervereinigung aufgenommenen 12 Künstler/innen mit
den ausgestellten Werken ein großes Spektrum künstlerischer Genres über Malerei und Zeichnung (Dagmar Amling, Thomas
Hlauschek, Jie Li, Jo Thoma), plastische Objekte und Skulpturen (Nanna Grønborg, Thomas Fackler und Thomas Sing), Holz- und Linolschnitt (Karin Brandl), Schmuckobjekte (Moritz Rasch), Fotografie (Keri Thöner) und eine Audioinstallation (Tom Gratza). Wie Künstler sich der Eingrenzung in geläufige „monokausale“ Kunstsparten entziehen, sieht man exemplarisch bei den
Arbeiten von Alexandra Vassilikian (Fotos und Asche, Photochemie und Mischtechnik auf Fotopapier) und bei Jo Thoma, die zu ihrer Malerei noch gleichwertig Radierungen und
Fotografien zeigt.

„Das Kleine Format 2020“

03. Dezember – 27. Dezember 2020

Die Preisträger der Ausstellung sind Jie Li (Ecke-Preis), Jeannette Scheidle (Arno-Buchegger-Preis) und Wolfgang Schenk (Particula-Preis).