Christian Odato, geboren 1972 in Burghausen, Studium in München an der Akademie der Bildenden Künste bei Prof. Fridhelm Klein, Auslandssemester und Stipendium des DAAD-Austauschdienstes Academia di Belle Arti, Milano, 1. und 2. Staatsexamen, seit 2007 Mitglied im BBK – Schwaben Nord, seit 2015 Mitglied in der Künstlervereinigung Die Ecke Augsburg, seit 2003 kunstpädagogische und künstlerisch freischaffende Tätigkeit

1972 geboren in Burghausen
1994 – 2000 Akademie der Bildenden Künste München
1999 Stipendium des DAAD-Austauschdienstes Academia di Belle Arti, Milano
2000 / 2002 1. und 2. Staatsexamen an der Akademie der Bildenden Künste München

1997 Ausstellungsbeteiligung Galerie DIE ECKE Augsburg
1997 Ausstellungsbeteiligung Mathildenhöhe Darmstadt
1999 Call a picture (Aktion) zur Langen Nacht der Museen / Galerie Christa Burger München
2000 Call a picture (Aktion) – Editionen, Art-Frankfurt/Galerie Christa Burger – Art Frankfurt
2001 Call a picture (Aktion) in der Galerie Lisi Hämmerle Bregenz
2004 / 2006 / 2010 Beteiligungen an der Ausstellung Natur und Mensch, Nationalpark Harz
zwischen 2009 und 2020 Ausstellungsbeteiligungen an der Großen Schwäbischen Kunstausstellung
2010 mischgebiete, Galerie Hirtengasse, Nürnberg
2015 zoom in, Unteres Schlößchen, Bobingen
zwischen 2014 und 2020 Ausstellungsbeteiligungen zum „Kleinen Format“ in der Galerie Die Ecke Augsburg

seit 2007 Mitglied im BBK – Schwaben Nord
seit 2015 Mitglied der Künstlervereinigung Augsburg Die Ecke

1997 Georg-Zink-Preis (Die Ecke)
2011 Ankauf des Objektes „Rasenstücks 01“ durch die Bayerische Gemäldesammlung
2014 Ewald-Kapfer-Preis (Die Ecke)

Weitere Künstler*innen

Frank Lattke, Architekt BDA

Ingrid Olga Fischer

Werner Lutz