Florina Coulin, geboren in Süd Rumänien, Studium mit Staatsexamen an der Nationalen Universität der Künste in Bukarest, Malklasse, lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin seit 1985 in Augsburg.

Arbeitsgebiete / Techniken in meiner künstlerischen Laufbahn: Ölmalerei, Lithographie und Radierung, Wandmalerei, Installation, Performance, Aquarell

1947 geboren in Roșiorii de Vede, Süd Rumänien
1965 Abitur in Pitești
1965 – 1971 Diplom an der Nationalen Universität der Künste in Bukarest, Malklasse
1971 – 1977 Wohnsitz in Bukarest; freischaffende Künstlerin und Kunsterzieherin
1977 Heirat mit dem Bühnenbildner Georg Coulin und Ausreise nach Deutschland
Seit 1980 Mitglied des Berufsverbands Bildender Künstler Augsburg
Seit 1985 Wohnsitz in Augsburg, künstlerisch freischaffend tätig
1980 – 1995 Zeichen- und Malkurse für Jugendliche und Erwachsene
1997 – 2005 Lehrauftrag an der Hochschule Augsburg, Fakultät für Architektur und Bauwesen: Freies Gestalten, Farbe

Seit 2015 Mitglied in der Künstlervereinigung »Die Ecke«

Zahlreiche Einzelausstellungen und Teilnahme an Ausstellungen in In- und Ausland wie: Bukarest, Sofia, Prag, Moskau, Barcelona, Stockholm, Regensburg, Augsburg, München, Bonn, Brie-Comte-Robert, Villefranche-de-Rouergue, Amagasaki, Istanbul, Wien, Yowa City, u.a.

Einzelaustellungen
1994 »Reflexionen über Erde, Wasser, Feuer, Luft«, im Botanischen Garten in Augsburg
1997 »Labyrinth – Zeichen – Wort«, Fürstenzimmer im Augsburger Rathaus
2000 »Frauengestalten und farbige Imaginationen«, Städtische Galerie am Graben, Augsburg
2004 »Licht und Dunkel, Bilder zur Mitte«, Galeria Cervino, Augsburg
2006 »Bilder zu Mond und Sonne«, Rathaus Stadtbergen
2017 »Pleinair«, Rathaus Neusäß
2019 »Bilder und Symbole des Lebens und der Transzendenz«, Kreuzkirche Hirschegg (A)
2019 »The Hours / Memory Images«, Ivan Gallery Bukarest (Ro)

Ausstellungsbeteiligungen
Teilnahme an vielen »Große Schwäbische« Ausstellungen

Gruppenausstellungen
1991 »Erde-Zeichen-Erde«, mit Installation und Straßen-Aktion, Augsburg
1994 »Vom Ohr zum Auge«, GEDOK München
1995 »Zehn deutsche Künstler«,  in der Galerie Taksim,  Istanbul
2003 »Ion Grigorescu und Freunde«, Mogosoaia-Palast / Bukarest
2011 »Actual«, Galerie Mezzanin, Wien
2019 »Gemalte Landschaft«, Städtische Galerie Wertingen
2021 »Real Body«, Ivan Gallery, Bukarest
2021 »In Beloved Bucharest«, Ivan Gallery, Bukarest

Kunst-Museum Bukarest
Sammlung Mogosoaia-Palast Bukarest
Bayerische Staatsgemäldesammlungen München
Staatliches Hochbauamt Krumbach
St. Gregor Jugendhilfe Augsburg
Schwäbische Galerie im Volkskundemuseum Oberschönenfeld
Artothek Augsburg,
Artothek Mayenne (F)
Städtische Kunstsammlung Wertingen

Weitere Künstler*innen

Karin Bauer

Georg C. Wirnharter

Daniela Kulot

Externe Quellen

Wir verwenden nach Ihrer Zustimmung Inhalte von Drittanbietern, wie Youtube oder Vimeo. Dabei wird jeweils eine Verbindung zum Anbieter aufgebaut. Sie können dies aber auch für jeden Inhalt später im Einzelnen entscheiden.
Einzelheiten in der Datenschutzerklärung.