Ich studierte an der Fachhochschule für Design, mit Schwerpunkt Umweltgestaltung und Denkmalpflege u.a. bei Georg Bernhard, Jonas Hafner, Lisa Beck und schloß als Dipl. Designerin (FH) ab. Neben angewandter Gestaltung im Architekturbereich, zog mich stets auch freies künstlerisches Arbeiten an, das ich als ein Erforschen und Sichtbarmachen von Verborgenem erlebe. Hierzu gehören u.a. Malerei, Holzschnitt, Performance und Installationen.
Seit 2009 verfasse ich kurze satirische Hörstücke, die meinen Erfahrungen mit Bürokratie Ausdruck verleihen. Sie fließen ein in das künstlerische Konzept: Heimat Augsburg – Filz geht mit Seife, welches eine wahre Forschungsreise ins Unermeßliche wird.

Einzelausstellungen

1984 Galerie Stöcker, Straubing
1988 Dämonenverbrennung, Galerie Kulturesk Augsburg
1991 dschungel, Galerie bei Kröll & Nill, Augsburg
1992 …nicht vergessen. Ausstellung und Performance, Galerie Kulturesk
1993 heilweise, Ausstellung und Performance, Galerie Kulturesk

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

1988 Kunstausstellung des Kulturvereins Memmingen
1988 8. Große Nordschwäbische Kunstausstellung Donauwörth
1989 Kunst aus Augsburg in Amagasaki und Nagahama, Japan, BBK
1989 2. Augsburger Kunstsalon Glaspalast Augsburg
1989 19 schwäbische Künstler in Pristina, Jugoslawien
1990 Kunstwerke unserer Zeit im Rathaus Emden
1990 Kunstausstellung in Hangzhou, China
1991 Schwäbische Künstler in Irsee III
1992 Große Schwäbische Kunstausstellung Augsburg
1993 Skulpturenweg beim 25. Dt. Evang. Kirchentag, München
1993 Große Schwäbische Kunstusstellung, Augsburg
1993 9. Sendener Grafikausstellung, Senden
1993 Junge Kunst aus Schwaben, Kreissparkasse Augsburg
1995 Zeitsprünge, Kunst im Schloß Wertingen
1995 Aus 101, Galerie Kulturesk Augsburg
2015 Hochwasser, Ausstellung auf Einladung von Ottfried Fischer im Hochwassermuseum Passau
2016 ‘Extrem bayrisch’ Kunstausstellung im Museum Schrobenhausen
2016 Freiheit universell! – Art Happening in München in der ‘Kunstburg für Tradition und Anarchie’
2016 VBK-Ausstellung im Kunstpavillon München
2017 50. Kunstausstellung im Finanzamt Pfaffenhofen an der Ilm
2017 Meine Heimat Europa, VBK-Ausstellung, Kunstpavillon München
2017 ‘Extreme Bayern’ Ausstellung in Haag i. Obb.
2017 Kulturmodell Passau, VBK-Kunstausstellung ‘Leben wie ein Baum, einzeln und frei’
2018 / 2019 das kleine format – Ecke Galerie, Künstlervereinigung Augsburg „Die Ecke“

1994 Tarot – Das eigene innere Wissen wahrnehmen, Verlag: Droemer Knaur
1996 Magie – Die Kreativität des inneren Kindes, Verlag: Droemer Knaur
1997 Tarot – Das eigene innere Wissen wahrnehmen (erw. Neuausgabe), Verlag: Alchima
1997 Ich kann doch ohne dich nicht leben! (geb. Ausgabe), Verlag Hermann Bauer (übersetzt ins Niederländische und Bulgarische)
1997 Durch Auraschutz die innere Kraft bewahren, Verlag: Alchima
1998 Räucherduft und Feuerzauber, Verlag: Alchima (ins Japanische übers.)
1999 Das magische Kind in mir, Beitrag in ‘kunstpunkt’ Nr.18/1999 der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, S.10 und 11
2001 Ich kann doch ohne dich nicht leben! (kart. Ausgabe), Verlag: Alchima
2002 Die magische Mitte, Verlag: Alchima (ins Bulgarische übersetzt)
2003 Uranus und Neptun im Spiegel der Zeit, Verlag: Alchima
2009 Brillen für die Bürokratie, Verlag: Alchima

Weitere Künstler*innen

Ingeborg Prein

Frank Lattke, Architekt BDA

Monika Maria Schultes