1988 Gebohren in Augsburg
bis 2007 Abitur in Kempten
bis 2008 Zivildienst beim Roten Kreuz
bis 2011 Ausbildung zum Goldschmied
bis 2015 Studium zum Schmuckdesigner
bis 2018 angestellt als Goldschmied und Schmuckdesigner in Augsburg
seit 2019 freischaffend als Künstler für Schmuck und Objekte in Edelmetall in der Antonspfründe in Augsburg

Moritz Rasch ist gelernter Goldschmied. Doch das Schmuck mehr können muss als nur hübsch aussehen war ihm schon nach der Ausbildung bewusst.
Ein Studium in der Schmuckstadt Pforzheim und einige Jahre Arbeitserfahrung später, hat er nun mit seinem eigenen Label »Prunkig« seinen Traum wahr gemacht.
In einem wunderschönen Atelier der Antonspfründe entstehen nun schöne Unikate und kleine Serien im Bereich Kunstschmuck. Immer tragbar und technisch ausgefeilt, immer modern und meist mit mehr Inhalt als man auf den ersten Blick sieht.

2015 YET Young European Talents »Jewellery Virus – Fashion Infiltrtion« Emma Krativzentrum Pforzheim
2015 »Glänzende Ideen, Schmuck, der unedle Materialien edel macht« Galerie Friederike Zeit
2016 GUT »German Upcoming Talents« Galerie Royale (Biro Junior)
2019 / 2020 Galerie Ecke »Das kleine Format«
2021 Ecke Galerie »Neue Mitglieder«

Weitere Künstler*innen

Marie-Luise Dietl

Lisa Frühbeis

Karin Brandl