1987 – 88 Kunsterziehung und Germanistik an der Universität Augsburg. 1988 – 93 Studium Kommunikationsdesign an der Fachhochschule Augsburg im Fachbereich Gestaltung. Seit 1993 arbeitet sie freischaffend als Malerin, Buchillustratorin und -autorin. 1993 – 1997 regelmäßige Teilnahme als Gaststudentin an der Kunstakademie München bei Prof. Maria Friedrich am Kurs »Bild und Buch«. 1997 Debutantenförderung für Malerei des Bayerischen Kultusministeriums. 1999 – 2000 Lehrauftrag für Zeichnen an der Fachhochschule Augsburg, FB Gestaltung. Seit 1995 wurden von ihr über 50 Bilderbücher (Text und Illustration) in verschiedenen deutschen und internationalenVerlagen veröffentlicht (Thienemann Verlag Stuttgart, Gerstenberg Verlag Hildesheim, Oetinger Verlag Hamburg, Randomhouse, u.a.)

Ihre Bücher wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt, und erscheinen u.a. in China, Japan, Israel, Ägypten, Brasilien, Argentinien, Mexiko, Frankreich, Spanien, Italien etc.
2019 wurde ihr Buch »Zähl dich nett ins Bett« in Brasilien vom Forschungszentrum für Kinder-und Jugendliteratur der Universität Sao Paolo zum besten Buch des Jahres ausgezeichnet. Zudem erhielt sie weitere Preise und Auszeichnungen.

Teilnahme an zahlreichen Ausstellungen im In-und Ausland und Einzelausstellungen.
Sie ist Mitglied der Künstlervereinigung »Die Ecke« Augsburg und des Berufsverbands Bildender Künstler BBK.

1966 geboren in Schongau
1987 – 88 Studium Kunsterziehung und Germanistik, Universität Augsburg
1988 – 93 Studium Kommunikationsdesign, Fachhochschule Augsburg
1993 – 1997 Seminar „Bild und Buch” bei Prof. Maria Friedrich (dtv-junior), Kunstakademie München
1997 Debutantenförderpreis des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung, Kultus, Wissenschaft und Kunst (Malerei)
1999 – 2000 Lehrauftrag Gestaltungsgrundlagen/Zeichnen im Fachbereich Gestaltung, Fachhochschule Augsburg
seit 1993 freischaffend als Malerin, Kinderbuchautorin und -illustratorin.

1997 Internationale Biennale in Bratislava für Illustration
1998 Einzelausstellung im Kulturhaus Abraxas, Augsburg im Rahmen des Debutantenförderpreises des Kultusministeriums (Malerei)
2001 Einzelausstellung Ecke Galerie, Augsburg (Malerei)
2002 Sonderausstellung »Große Schwäbische«, Augsburg (Malerei)
2002 Kunstmesse Nagahama, Japan (Illustration)
2003 Ausstellungsbeteiligung zum 10. Schwäbischen Kunstpreis, Kreissparkasse Augsburg (Malerei)
2005 Einzelausstellung »Wort und Bild«, Schwäbische Galerie Oberschönenfeld (Malerei und Illustration)
2005 Einzelausstellung Ecke Galerie, Augsburg »und strömt und ruht« (Malerei)
2006 Ausstellungsbeteiligung zum 13. Schwäbischen Kunstpreis, Kreissparkasse Augsburg (Malerei)
2006 Einzelausstellung Moritzpunkt Augsburg (Malerei)
2009 Einzelausstellung Galerie Schröder Augsburg (Malerei)
2013 Internationale Triennale in Tallin, Estland (Illustration)
2014 St. Petersburg, Russland (Illustration)
Einzelausstellung und Workshop »glücklich.bunt.anders«, im Rahmen der 11. Deutschen Woche St. Petersburg durch Einladung des Deutschen Generalkonsulats
2017 Ecke Galerie »Großes Format« (Malerei)
1995 – 2014 regelmäßige Beteiligung »große Schwäbische Kunstausstellung« Augsburg

1998 Hochbauamt der Universität Augsburg
1999 Bayerische Staatsgemäldesammlung, München
2014 Bayerische Staatsgemäldesammlung, München

1998 Debütantenförderung des Bayerischen Kultusministeriums (mit Katalog)
1994 / 2000 / 2002 / 2003 Kunstpreis der Künstlervereinigung »Die Ecke«, Augsburg
2019 Auszeichnung »Bestes Buch des Jahres« vom Forschungszentrum für Kinder- und Jugendliteratur der Universität Sao Paolo, Brasilien, für »Zähl dich nett ins Bett«.

Weitere Künstler*innen

Lois Rinner

Monika Maria Schultes

Ingeborg Prein