1956 geboren und aufgewachsen in München
Seit 1970 Intensive Auseinandersetzung mit Schwarzweiß-Fotografie
1973 – 1974 Keramikkurs bei Johann A. Marxmüller
Seit 1976 Querflöte, E-Gitarre diverse Bands
1978-1983 Studium der Sozialpädagogik
Seit 1992 entstehen Skulpturen, Assemblagen und Schmuck
Seit 1995 regelmäßige Skulpturenprojekte mit Jugendlichen und Erwachsenen
2003 Ausbildung zum Mediator
2011 Umzug nach Augsburg
2013 Mitglied der Künstlervereinigung „Die Ecke“
Seit 2015 Eigene Musik zu mobilen Skulpturen MusikMobiles
2019 Gründung und künstlerische Leitung der “Kunstbaustelle Birkeneck“
2022 Mitglied im BBK Schwaben-Nord und Augsburg

Skulptur, Assemblage, MusikMobiles, Fotografie

Harald Riemann macht seit 30 Jahren Skulpturen und Assemblagen aus allem, was man sich vorstellen kann. Fundstücke aus der Natur, Dinge, hergestellt von Menschen, unbrauchbar geworden, als kaputt weggeworfen, vom Meer angespült oder einfach irgendwo vergessen. Alte Dinge, die eine lange Geschichte hinter sich haben. Er setzt diese Dinge in neue Zusammenhänge, verbindet sie mit eigenen Formen und versucht Würde zurückzugeben und neue Bedeutungen und Gefühle dafür zu finden. Dazu gehört auch, dass er manche seiner Skulpturen in Bewegung versetzt und durch Klänge hörbar macht.
Vor allem möchte er erfreuen und verwirren und die Welt damit ein klein bisschen schöner machen. Wenn er uns ein kindliches Uih entlocken kann und uns vielleicht zum Handeln inspiriert, dann ist alles gut.

Einzelausstellungen
2022/23 Bahnhof Tapfheim
2013 Ausstellung im Schwabencenter Leerstand/Pop-Office Augsburg

Ausstellungsbeteiligungen
2022 „Members only“ Jahresausstellung des BBK Augsburg Nordschwaben
2022 Kunstpavillon Birkeneck 85399 Hallbergmoos „Was uns bewegt“
2022 ARTIS 2022 Günzburg
2020/21 Große Schwäbische Kunstausstellung in Augsburg
2022 – 2013 „Das kleine Format“ in der Ecke Galerie, Augsburg
2016 Ausstellung „Neue Mitglieder“, Ecke Galerie, Augsburg
2015 POP-UP- Galerie am Obstmarkt, Augsburg mit Volker Sommitsch
2009 Städtische Galerie Pfaffenhofen
2006 Zehentstadl Moosburg zusammen mit Sigrid Brand
2005 Amtsgerichtsgarten Freising
2005 Aufstellung einer Großskulptur beim Skulpturenpfad Scheyern
2002 Handwerk+Kunst Residenz München
2001 Schaufensterausstellung Stadtsparkasse Freising
2000 Stadtsparkasse Schrobenhausen
2000 Jahresausstellung Freisinger Kunstverein
2000 Kunstverein Brückenkopf, Ingolstadt, eingeladener Gastaussteller
1999 Handwerk+Kunst Residenz München
1999 Jahresausstellung Freisinger Kunstverein
1999 24. Indersdorfer Kunstausstellung
1995 – 2005 Kunst im Gut, Scheyern
1994 Atelierhaus Galerie Pichler Augsburg
1992 Kunstausstellung Aichach

2005 2. Preis Skulpturenwettbewerb Freising mit einer Gruppe Jugendlicher mit intellektueller Beeinträchtigung
2009 Gestaltung des „Zwanzga“ des Hallertauer Regionalgelds, Pfaffenhofen
2014 Besucherpreis der Ecke Galerie

Harald Riemann
Am Fischertor
86152 Augsburg

0151/207 16 034

Email: skulpturen@harald-riemann.de

Homepage: www.harald-riemann.de

Instagram: @haraldriemann, @kunstbaustellebirkeneck

 

Weitere Künstler*innen

Monika Maria Schultes

Lois Rinner

Christine Reiter

Externe Quellen

Wir verwenden nach Ihrer Zustimmung Inhalte von Drittanbietern, wie Youtube oder Vimeo. Dabei wird jeweils eine Verbindung zum Anbieter aufgebaut. Sie können dies aber auch für jeden Inhalt später im Einzelnen entscheiden.
Einzelheiten in der Datenschutzerklärung.